Return to site

Kleiner Jugendtag 2016

mit Apostel Opdenplatz in Koblenz

An Christi Himmelfahrt, Donnerstag den 5. Mai, trafen sich rund 400 Jugendliche und deren Betreuer aus dem ABS von Apostel Gert Opdenplatz zu einem gemeinsamen kleinen Jugendtag in der IGS-Gesamtschule in Koblenz.

Als Grundlage zum Gottesdienst diente das Textwort aus Epheser 4, Vers 10:            

Der hinabgefahren ist, das ist derselbe, der aufgefahren ist über alle Himmel, damit er alles erfülle.

Im Bezug auf das Motto des Tages Christus  - mein Leben?  wurden von Apostel Opdenplatz zwei zentrale Fragen im Gottesdienst gestellt:

  1. Was hat Christus mit meinem Leben zu tun?
  2. Was habe ich mit Christi Leben zu tun?

Auf die erste Frage erinnerte Apostel Opdenplatz an die Aussage Jesu Christi, dass er selbst unser guter Hirte ist, der sein Leben für uns gegeben hat und den Seinen das ewige Leben verheißen hat.  Er ist für uns da, trägt und liebt uns und wir können, sofern es unser Wunsch und Verlangen ist, in unserem alltäglichen Leben seine Nähe verspüren. Unser Apostel stellte aber deutlich heraus, dass Jesus den Schwerpunkt immer auf das ewige Leben gelegt hat! Wir konnten u.a. folgende Ratschläge zur Gestaltung unseres Lebens mitnehmen, die aus dem 4. Kapitel des Epheserbriefs entnommen sind:

  • Sei Wahrhaftig!
  • Begehe aus dem Zorn heraus keine Sünde gegen andere!
  • Als bekennender Christ sollen wir Werke und Taten sprechen lassen!
  • Wir sollen uns bemühen den Heiligen Geist nicht zu betrüben, mit dem wir versiegelt sind auf den Tag der Erlösung, sondern in ihm zu wandeln!

Bezüglich der zweiten Frage verwies Apostel Opdenplatz auf Stationen im Leben Jesu Christi wie z.B. seine Geburt durch die Jungfrau Maria, Kreuzigung, Auferstehung und Himmelfahrt. Alle diese Stationen sind „harte Fakten“ der Reichgottesgeschichte, auch wenn diese heute immer mehr in den Hintergrund geraten sind! Wir tun gut daran, diese göttliche Realität aufrecht zu erhalten. Wichtig ist, so unser Apostel, das wir unseren Glauben daran setzen – über den Glauben ist unser Leben mit Christi Leben verbunden!  Aus dem 9. Glaubensartikel geht die zentrale Aussage zu Himmelfahrt hervor: Himmelfahrtsglaube = Wiederkunftsglaube!

Bei herrlichem Wetter wurde dann der Rest des Tages für sportliche Aktivitäten,  Workshops, ein offenes Singen und ein schönes miteinander in der Gemeinschaft genutzt. Allen Helferinnen und Helfern an dieser Stelle ein Herzliches Dankeschön!

 

Fotos: Vera Latotzki/Marcel Felde

Fotos: Vera Latotzki/Marcel Felde

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly