Return to site

Jugendauftaktgottesdienst 2016

mit Bischof Bruns in Wiesbaden

Eckdaten
Wann/Wo: 17.01.2016 in Wiesbaden
Was: Jugendauftaktgottesdienst für Wiesbaden, Mainz und Darmstadt 
Gottesdienstleiter: Bischof Manfred Bruns
Weitere Predigtbeiträge: Bezirksältester Rother (Darmstadt), Bezirksältester Buch (Mainz)
Bibelwort aus Lukas 5, 31
Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Die Gesunden bedürfen des Arztes nicht, sondern die Kranken. 
Kerngedanken des Gottesdienstes

Bischof Bruns (gekürzter Auszug aus der Predigt)

Wozu zählen wir uns? Zu den Gesunden oder zu den Kranken? Im 2. Mose stellt sich Gott bereits als Arzt vor, indem er sagt: „Ich bin der Herr, dein Arzt“. Wir sind alle mit Sünde behaftet und müssen erkennen, dass wir seiner Hilfe bedürfen anstatt selbstgerecht zu sein. Es gelingt uns nicht, die Sünde zu meiden.  Jesus Christus hat die Sünde besiegt.

In einer großen Gemeinde fühlt man sich stark, aber morgen kann das schon anders aussehen. Dann ist man alleine und fühlt sich schwach. Wir brauchen Jesus Christus immer: als Arzt, als Berater, als Kraftgeber. Wir brauchen die Kraft aus dem Heiligen Abendmahl, um zu überwinden. Mögen wir uns in unserer Selbstbetrachtung immer deutlich machen, dass wir auf die Gnade Gottes angewiesen sind.

Zu einem Arzt geht man freiwillig. Außerdem gibt es eine ärztliche Schweigepflicht. Was Jesus Christus mit uns bespricht, ist immer absolut vertraulich. Er fragt uns, wie wir uns fühlen, ob wir glaubstark sind oder eher müde. Und wenn uns das Beten und Opfern schwerfällt, dann stärkt er uns und muntert uns auf. Wir wollen ihm im Gegenzug immer wieder sagen, dass wir ihn brauchen und dass er uns weiterhin segnen und stärken soll.

Fotos: Marcel Felde, Vera Latotzki
Klick auf den Button, um dir weitere Fotos von dem Gottesdienst anzusehen. Du brauchst dafür nicht bei Facebook angemeldet zu sein.
All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly